Blutspende

Termin in Hochdorf

noch offen

 

Wo und wann kann ich Blut Spenden?
Ganz in Ihrer Nähe und bestimmt zu einem Zeitpunkt, der Ihnen passt. In über 60 Schweizer Ortschaften bestehen Blutspendezentren der regionalen Blutspendedienste. Zusätzlich führen mobile Equipen in Zusammenarbeit mit den Samaritervereinen regelmässig Blutspendeaktionen in vielen weiteren Ortschaften durch.
Sie können sich jederzeit zu Blutspendeterminen informieren und sich daran erinnern lassen.



Warum Blut Spenden?
Für viele Menschen ist Blut wichtig, um zu überleben – wer Blut spendet, rettet Leben! Täglich werden ca. 760 Blutspenden allein in der Schweiz benötigt. Da die Lagerungszeit von Blut begrenzt ist, werden regelmässig Spenden benötigt, um die Versorgung jederzeit sicherzustellen. Der Bedarf kann sich von Blutgruppe zu Blutgruppe unterscheiden.



Wem hilft Blutspende?
Eine Blutspende hilft vor allem Krebspatientinnen und -patienten. Aber auch bei Operationen, Erkrankungen oder Unfällen werden Blutspenden benötigt. Die unterschiedlichen Einsatzgebiete finden Sie hier.



Wer kann Blut spenden?
Blut spenden können grundsätzlich alle gesunden Menschen zwischen 18 und 75 Jahren, die über 50 kg wiegen. Bei der ersten Blutspende beträgt das maximale Alter 60 Jahre.



Wass muss ich zur Blutspende mitbringen?

Um sich auszuweisen, bringen Sie bitte zu jeder Blutspende Ihren Blutspendeausweis oder Ihre Identitätskarte, Ihren Pass mit.



Wie lange dauert eine Plutspende?
Die Spende an sich dauert ca. 10 Minuten. Nach der Spende sollten Sie ein paar Minuten auf der Liege ruhen. Für alle Schritte der Blutspende inklusive Fragebogen und Gespräch vorab sowie die anschliessende Stärkung sollten Sie ungefähr 45 Minuten einplanen. Als Erstspender sollten Sie aufgrund der Vorabklärungen mit dem medizinischen Fachpersonal mit rund einer Stunde rechnen.



Ist Blutspende schwezhaft?
Es wird ein kleiner Stich in den Finger gemacht, um den Blutfarbstoffgehalt (Hämoglobin) zu bestimmen. Für die Blutentnahme selbst ist ein Stich in die Vene erforderlich. Dies kann unangenehm sein, aber die Blutspende ist schmerzlos.



Wie viel Blut wird gespendet?
In der Regel werden 450 Milliliter Blut abgenommen. Dies entspricht ca. 10 Prozent des Gesamtvolumens.



Wie häufig kann man Blut spenden?
Frauen können 3x, Männer 4x im Jahr Blut spenden, mit einem Abstand von ca. 10 – 12 Wochen. Bei der Plasma- sowie der Thrombozytenspende können die Abstände kürzer sein. Voraussetzung für die alle Spenden ist, dass die spendende Person sich wohlfühlt und spendefähig ist.